Stromkasten Graffiti

GPKE

Nach Beschlusskreis 6-06-009 (Geschäftsprozesse und Datenformate für die Belieferung von Kunden mit Elektrizität) hat die EWR GmbH alle festgelegten Datenformate umgesetzt und verwendet immer die aktuell gültigen Formate.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 01.04.2012 treten die Vorgaben der Beschlüsse BK6-11-150 bzw. BK7-11-075 (Anpassung GPKE / GeLiGas) in Kraft. Da insbesondere ein Wechsel im Fristenregime von der Speicherung der Nachrichten für eine spätere Bearbeitung - z.B. im Fristenmonat - zur sofortigen Bearbeitung erfolgt, ist eine abgestimmte Vorgehensweise zur Behandlung von Nachrichten, die bereits für Termine nach 01.04.2012 vorliegen, erforderlich. Zu diesem sowie weiteren ausgewählten Punkten haben die Verbände BDEW und VKU die beiliegenden Übergangsszenarien erarbeitet, die einen effizienten Übergang für alle Marktrollen mit möglichst wenigen Einschränkungen ermöglichen. Im Zuge einer weitestgehend bundesweit einheitlichen Vorgehensweise freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich auch die EWR GmbH dem anschließen wird und bittet Sie ebenfalls um Beachtung.

Freundliche Grüße

EWR GmbH